Facebook Button
c284

Ochtrup, den 21. September 2014

Entwicklung der Arbeitslosenquote, SGB II & SGB III

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
Sehr geehrte Damen und Herren,

insgesamt ist die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland auf einem konstant guten niedrigen Niveau und die Konjunktur ist weitestgehend stabil.

Auch das Münsterland kann im Vergleich zu den Landeszahlen sehr gute Ergebnisse mit niedrigen Quoten um die 5 % ausweisen. Dennoch muss man die Zahlen gesondert betrachten, denn insgesamt entwickeln sich die Arbeitsmarktwerte in NRW stetig gegen den bundesweiten Trend. Ähnlich hat sich die Arbeitslosenquote in Ochtrup, liest man die monatlich in der örtlichen Presse veröffentlichen Zahlen, in den vergangenen Monaten fortlaufend erhöht.

Die CDU-Fraktion beantragt deshalb, dass der Bürgermeister und der Wirtschaftsförderer dem Rat regelmäßig - möglichst monatlich - zu den aktuellsten Arbeitsmarktentwicklungen Bericht erstattet. Gerade auch im Bereich der Jugendarbeitslosigkeit und in der Gruppe 50plus sind die Werte aus Sicht der CDU Ochtrup zu hoch.

Wir beantragen, dass die Verwaltung hierzu im Bericht näher eingeht und aufzeigt, wie hier in Zusammenarbeit mit den örtlichen Gewerbetreibenden und Unternehmen Maßnahmen getroffen werden, um die Arbeitsmarktsituation für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort zu verbessern.

Zudem soll dem Rat bzw. dem Sozialausschuss regelmäßig – evtl. vierteljährlich - Bericht erstattet werden, wie sich die Zahlen im Bereich des SGB II & SGB III entwickeln und welche Maßnahmen hier seitens der Stadt ergriffen werden, die Zahlen zu senken. Wie entwickelt sich die Auszahlung des Sozialgeldes gemäß SGB XII? Was unternimmt die Stadt Ochtrup in Zusammenarbeit mit dem Kreis Steinfurt und der GAB zur Vermeidung bzw. Beseitigung von Arbeitslosigkeit der Arbeitslosengeld II – Bezieher? Eventuell könnte hierzu neben der Verwaltung auch ein Mitarbeiter der GAB regelmäßig darüber berichten.

Mit freundlichen Grüßen

Hajo Steffers
Gerhard Pohl
Jürgen Helker

c285
Antrag als PDF laden