Facebook Button
c3
16.07.2018

CDU weiter für zeitlich befristete Durchfahrt am Kirchplatz

OCHTRUP - Der Bericht im Tageblatt vom 11. Juli 2018 unter der Überschrift "Baustellen in der Innenstadt - Es wird eng für die Feuerwehr" bestätigt die Notwendigkeit, die Durchfahrt am Kirchplatz freizugeben. Dies hatte die CDU Ochtrup über die Fraktion bereits am 09. April 2018 bei der Stadt Ochtrup beantragt.

Die zahlreichen innerstädtischen Baustellen erfordern die Freigaben. Damit würde zudem das Zuparken der Poller verhindert.

"Es kann und darf nicht sein, dass Hilfsfristen aufgrund der angestrengten Bausituation mindestens für ein Jahr nur unter sehr erschwerten Bedingungen eingehalten werden können", so CDU-Fraktionsvorsitzender Hajo Steffers.

Die Stadt hat im Mai im Rat darauf verwiesen, dass das Planungsbüro eine Öffnung der Kolpingstr./Mühlenstraße für nicht erforderlich hält.

Die CDU Ochtrup sieht die Stadt dennoch in der Pflicht, mit der Öffnung des Kirchplatzes die Fristeinhaltung durch die Feuer- und Rettungswache im Sinne der Bürger während der Bauvorhaben Kreisverkehr Stadthalle sowie der Berg-/Bültstraße zu verbessern.


Den Antrag haben wir Ihnen nochmals als PDF-Datei beigefügt.


c337
c189