Facebook Button
c208

Wirtschaftsförderung

Wahlprogramm 2014 - 2020
c209

Wir fordern, dass Wirtschaftsförderung in Ochtrup endlich wieder Chefsache wird. Die Christdemokraten werden sich dafür einsetzen, dass sich die Wirtschaftsförderung verstärkt an den Standortbedingungen des ländlichen Raumes orientiert und erwartet, dass das Land Unternehmensgründungen im nördlichen Münsterland in gleichem Maße wie in den Ballungsgebieten fördert. Den kleinen und mittleren Unternehmen kommt bei der Schaffung zukunftsorientierter Arbeitsplätze eine Schlüsselrolle zu. Ziel der Politik der CDU Ochtrup ist es daher, qualifizierten Arbeitskräften vor Ort Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen. In der Vergangenheit haben es vor allem die mittelständischen Unternehmen geschafft, neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Die Verwaltungsspitze muss mit den örtlichen Gewerbetreibenden, ansiedlungswilligen Unternehmen, den Grundstückseigentümern und Mietern in der Innenstadt Kontakt aufnehmen.

Eine interkommunale Zusammenarbeit auch in der Wirtschaftsförderung unter Einbezug des Kreises Steinfurt ist anzustreben.

Zur Fortentwicklung der Innenstadt und für die Realisierung der Anbindung des FOC an das Stadtzentrum müssen potentielle Investoren an einen Tisch geholt und mit ihnen ein gemeinsamer Handlungsplan entwickelt werden.

Um weiterhin ausreichend Gewerbeflächen anbieten zu können, fordert die CDU Ochtrup die bedarfsgerechte Erweiterung der vorhandenen Gewerbegebiete, insbesondere die Erweiterung des Gewerbegebiets Weiner Park. Im Gewerbemischgebiet Witthagen müssen die Freiflächen mit ansiedlungswilligen mittelständischen Unternehmen geschlossen werden.

Das Internet ist heute ein wesentlicher Standortfaktor. Die CDU Ochtrup fordert daher auch den weiteren Ausbau von schnellen Internetverbindungen in den Bauernschaften.

Aufgabe der Wirtschaftsförderung der Stadt Ochtrup ist auch die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den örtlichen Unternehmen und deren Unterstützung. Eine Zusammenarbeit der Stadtverwaltung mit der ISG und der VWO sind für die CDU Ochtrup unerlässlich.

Die Stadtwerke Ochtrup und die VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup sind für uns wichtige Bausteine der kommunalen Wirtschaftsstruktur. Es ist daher für die CDU Ochtrup eine Selbstverständlichkeit, dass diese Unternehmen mit Beteiligung der Stadt Ochtrup erhalten bleiben müssen.

Die CDU Ochtrup setzt sich ein für eine starke bäuerliche, unternehmerische Landwirtschaft, die von den Landwirten und ihren Familien vor Ort getragen wird. Durch Naherholungsmöglichkeiten, durch Schauprojekte des landwirtschaftlichen Lebens gilt es, das Interesse der Stadtbewohner und deren Kinder zu wecken.

c337
c189
c248

am 14. Mai

CDU wählen.